Ausbildung und Training

Wir trainiern unsere Hunde in den Sparten "Mantrailing" und "Flächensuche" aus.
Mantrailing

Ein Mantrailer ist ein Hund, der darauf trainiert ist, dem Individualgeruch eines einzelnen Menschen zu folgen. Diese Art der Suche ist Teil der Suchtaktik. Mit ihr beginnt man an einem Ort, an dem die vermisste Person sicher war. Von ihm aus folgt der Rettungshund der individuellen Geruchsspur, die jeder Mensch überall hinterlässt. Dabei ist der Hund in der Lage sogar das Alter einer Spur zu unterscheiden, wenn der Vermisste z.B. mehrfach an dem gleichen Ort vorbeigegangen ist. In diesem Fall folgt der Hund der frischesten Spur. Ein Mantrailer kann der Spur eines Vermissten über Kilometer folgen. Die Rettungshunde können auch anzeigen, wenn sich die Spur verliert, weil zum Beispiel eine vermisste Person mit einem Auto weitergefahren ist. Weiterhin zeigen sie auch, wenn sich die vermisste Person an einem bestimmten Ort gar nicht aufgehalten hat. In der Zusammenarbeit mit den Fläschensuchhunden kann eine effektive Suche in einem sehr großen und unwegsamen Gebiet durchgeführt werden.

Wir trainieren immer Montags von 16:00Uhr bis 22:00Uhr. Wir sind im Moment 19 Teams und brauchen Verstärkung von weiteren Hundeführern und Suchgruppenhelfern.

Beschreibung der Funktionen unserer Staffel

Interessiert am Mantrailing?
5140,5051,5118,5126,5114,5122,5125,5051,5075,5051,5114,5127,5117,5131,5118,5114,5132,5081,5124,5118,5125,5125,5131,5122,5127,5120,5118,5131,5063,5127,5118,5133,5051,5061,5051,5132,5134,5115,5123,5118,5116,5133,5051,5075,5051,5094,5114,5127,5133,5131,5114,5122,5125,5118,5131,5051,5142
Your message has been successfully sent.
Oops! Something went wrong.

Flächensuche

Die Flächensuche ist ein Element der Suchtaktik. Mit Ihr kann man in relativ kurzer Zeit zuverlässig Flächen absuchen, für die man sehr viele Menschen benötigen würde. Zudem können sich die Rettungshunde auch noch in einem Gelände bewegen in dem es für Menschen sehr schwierig wird. Bei dieser Suche geht es nicht nur darum, wo sich eine hilfe-suchende Person befindet, sondern auch darum auszuschliessen, dass sich in einem bestimmten Bereich eine Person befindet, die Hilfe braucht.  Ein einziger Rettungshund sucht in wenigen Minuten ein Suchgebiet von einigen tausend Quadratmetern ab. Sie sind darauf trainiert die menschliche Witterung aufzunehmen. Flächensuchhunde suchen selbständig in einem Bereich und zeigen dem Hundeführer, wo sich die hilfe-suchende Person befindet. Dazu zeigt er es mit Bellen an oder indem er seinen Hundeführer zum Opfer führt. Das Zusammenspiel zwischen Mantrailern und Flächenhunden erhöht die Effizienz bei der Suche nach vermissten Personen. Durch den Einsatz von Mantrailern können die Flächenhunde gezielter im Gelände eingesetzt werden.

Wir trainieren immer Samstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Montag von 16:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr. Wir sind im Moment 22 Teams, davon 9 einsatzfähig. Wir brauchen  Verstärkung von weiteren Hundeführern mit Junghunden und vorallem von Suchgruppenhelfern.

Beschreibung der Funktionen unserer Staffel

Interessiert an Flächensuche?
5140,5051,5118,5126,5114,5122,5125,5051,5075,5051,5114,5127,5117,5131,5118,5114,5132,5081,5124,5118,5125,5125,5131,5122,5127,5120,5118,5131,5063,5127,5118,5133,5051,5061,5051,5132,5134,5115,5123,5118,5116,5133,5051,5075,5051,5094,5114,5127,5133,5131,5114,5122,5125,5118,5131,5051,5142
Your message has been successfully sent.
Oops! Something went wrong.

Gehorsam und Gewandtheit

Hier wird der Hund auf seine Alltagstauglichkeit überprüft. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Verkehrssicherheit, Sozialverträglichkeit, Unbefangenheit und Gehorsam. Die bestandene Begleithundprüfung ist Voraussetzung für alle Hundesportarten und weitere Prüfungen. (vdh.de)

Wir trainieren für die Begleithundeprüfung und bei Bedarf für IRO. Die Begleithundeprüfung umfasst Leinenführigkeit, durchschreiten einer Personengruppe, Freifolge, Distanzkontrolle und Ablage. Zudem den Verkehrsteil.

Bildschirmfoto 2017-01-24 um 09.54.11
Theorie
  • Hundeausbildung
  • Kynologische Grundkenntnisse Verhaltensentwicklung
  • Ausdrucks- und Kommunikationsverhalten Hund Lerntheorie Hund Rettungshundeausbildung
  • Struktur und Aufbau der Rettungshundeausbildung Aufbau der Sucharbeit (Fläche/Trümmer)
  • Aufbau von Rettungshundeübungen Theorie des Mantrailing Verhalten im Einsatz Einsatztaktik Trümmer, Trümmerkunde Einsatztaktik Fläche
  • Gefahren bei Einsätzen in Fläche und Trümmern Orientierung Funken
  • Erste Hilfe Hund (Unterrichtung durch Fachpersonal)
  • Retten
  • Fahren im Einsatz
  • Strukturen des BRH/Versicherungsrecht Katastrophenschutz allgemein/ggf. länderspezifisch Erste Hilfe
  • Mensch (Unterrichtung durch autorisiertes Fachpersonal)
Bildschirmfoto 2017-01-24 um 09.54.11
Unsere Ausbilder

Ein Gesicht und der Name