ILS – Integrierte Leitstelle in Weilheim

Wolfgang Bader - 01 März 2019 - Neu - 0 Comments

Jeder der in unserer Region die Notrufnummer 112 wählt, landet in der ILS in Weilheim.

14 unserer Staffelmitglieder ließen sich am Abend des 28.02.2019 in Weilheim in die Arbeit der ILS einführen. Sandro von der ILS begrüßte die Gruppe und stellte die Leitstelle mit einem sehr interessanten Einführungsvortrag sowie Lichtbildern über die Entstehung und die weitere Entwicklung bis heute vor. Erstaunt haben die meisten zur Kenntnis genommen, welch umfangreiche und langwierige Ausbildung die ILS-Mitarbeiter durchlaufen müssen. So sind z.B. eine Rettungssanitäter-und eine Feuerwehrausbildung zwingende Voraussetzung. Ausführlich erklärt wurde auch, wann und warum welche Rettungsmittel eingesetzt werden, wie die Zusammenarbeit mit den anderen Leitstellen und mit den Nachbarländern Österreich und Schweiz funktionieren, was bei einem Stromausfall, oder schlimmer bei einem Totalausfall der Leitstelle, z.B. bei einem Brand o.ä. alles passiert und vorgesehen ist. Sandro hat mit seiner ungezwungenen und humorvollen Art alle Teilnehmer sehr aufmerksam zuhören lassen und geduldig alle Fragen beantwortet.

Nach dem Einführungsvortrag konnten wir die mit jeweils bis zu 6 Bildschirmen ausgestatteten und mit Elektronik vollgestopften Arbeitsplätze besichtigen und uns gleich anschließend in einem Schulungsraum an einem identisch ausgestatteten Platz die praktische Arbeit vorführen lassen. Wir waren wirklich sehr beeindruckt, welche Möglichkeiten die ILS-Mitarbeiter da zur Verfügung haben. Sehr interessant waren auch die praktischen Beispiele der Ortungsmöglichkeiten über die Mobiltelefongeräte der Hilfesuchenden.

Alle Teilnehmer waren von dieser Vorstellung sehr angetan und sehen die Arbeit der ILS sicher mit ganz neuen Augen. Bei der ILS und besonders bei Sandro bedanken wir uns ganz herzlich, dass sie uns die Gelegenheit für diesen höchst interessanten Besuch ermöglicht haben.

Kontakt Info

Rettungshundestaffel 107 Zugspitz-/Karwendelregion e.V.
Hirschbichlstr. 7
82467 Garmisch-Partenkirchen

Regina Püschel
++49 170 527 09 61
reginapueschel@rhs-gap.de

Konto:
VR Bank Werdenfels
IBAN DE48 7039 0000 0001 4269 40

Copyright 2016 -2017 © All Rights Reserved